Guten Morgen Foundation & World Chun Ki Do Association 
 

NIKE 

FACEBOOK ROMAN NIKOLAUS URBAN


ROMAN NIKOLAUS URBAN

 

SOLDAT

 

PATRIOT


SA 8


SA 6


WORLD CHUN KI DO ASSOCIATION

 

In der Bundesrepublik Deutschland befanden sich 52 Batterien, von denen acht unter belgischem, vier unter niederländischem, 24 unter deutschem und 16 unter US-amerikanischem Befehl waren. Sie waren in das Luftverteidigungssystem NADGE der NATO integriert. Eine Batterie verfügte typischerweise über 30 Lenkflugkörper und neun Starteinrichtungen (sogenannte „Launcher“).

Die Stellungen hatten einen mittleren Abstand von 30 Kilometern und lagen entlang der beabsichtigten Rückzugslinie der NATO-Truppen entlang des Rheins und des Nordseeküstenbereiches. Die Reichweite der Lenkflugkörper lag zwischen 30 und 150 Kilometern. 

In nördlicher und südlicher Richtung setzte sich dieser Sperrriegel bis Grönland und in die Türkei fort. Etwa ein Viertel der Stellungen erhielt den nuklearen Status. Diese Stellungen wurden seit 1979 im Rahmen des „Long Range Security Program“ mit Erdwällen, Perimeterzaunanlagen, Wachtürmen und zusätzlichen Flugabwehrmitteln ausgestattet. In jeder dieser Stellungen war neben den Kräften der Bündnisstaaten ein amerikanisches Wachkontingent stationiert, das den Zugang zur Umgebung der Hangargebäude mit jeweils vier nuklear bestückten Lenkflugkörpern regelte und alle Arbeiten an diesen beaufsichtigte.

Das Nike-Hercules-System galt in den 1980er-Jahren als veraltet, da seine Stellungen dem Ostblock bekannt waren und damit ein Angriffsziel darstellten und besser geeignete militärische Mittel zur Verfügung standen. Im Frühjahr 1984 waren in der BRD noch rund 40 Stellungen in Betrieb. Das Einsatzprofil der Nike Hercules wird heute durch das wesentlich leistungsstärkere Raketensystem MIM-104 Patriot wahrgenommen. Einige der Stellungen waren zunächst für die Umrüstung auf das PATRIOT-System vorgesehen. Nach dem Ende des Kalten Krieges jedoch wurden alle Teil der Konversionsmasse. Viele der oftmals auf erhöhten Positionen errichteten und abgelegenen Stellungen sind bis heute keiner neuen Nutzung zugeführt und verwildern.


Ft- Bliss


Roman Urban Nike Diploma IFC



Fort Bliss ist die Bezeichnung eines Standorts der US Army in El PasoTexas. Der Stützpunkt wurde nach William Wallace Smith Bliss benannt, der heute auf dem Fort-Bliss-Nationalfriedhof innerhalb des Kasernengeländes begraben liegt. Fort Bliss ist nach Ende der Nutzung der Holloman Air Force Base (etwa 150 Kilometer nördlich, in New Mexico) größter Auslandsstandort der deutschen Luftwaffe.

  

IFC

MTR
Nike
Range Pot
MTR Front
MTR 1
Mtr 2


Kreta

Feuer
Abflug
Nike
Rakete
Kreta
Abschuss


Chronik


Hipar

Hyper
Hyper Radom
Radom
Aufbau
arbeiten
Foto

 

Luftbilder


Nike 17
Nike ausstellung
Nike Abschuss
Launcher1
Nike sw
Parade


Missile


1  

Zeitungsartikel


 

 

Nike Bauelemente


Schilder


Urkunden



 

Gläser und Krüge



 

Wappen


Erinnerungsstücke


 

Nike Geräte


KEMEL CHRONIK 2


 

 

 

 


 
UA-131025380-1 UA-131025380-2